The first 3000 Deaths in the German National Cohort Study - a Descriptive Report

KeyNAKO-819

Project leadProf. Dr. Dr. Ulrich Mueller

Approval date28.06.2023

Published date12.12.2023

SummaryEs werden für alle Todesfälle in der Forschungsdatenbank, bei denen Ursachen und Umstände des Todes vom Kompetenzzentrum Mortalitäts-Follow-Up (MoFU) abschliessend verarbeitet wurden (Stand n=1.975) und für alle in der THS gespeicherten Todesfälle mit bekannten Geburts- und Sterbedaten, aber noch nicht dokumentierten Ursachen und Umstände des Todes (Stand n=824), mit allen vom MoFU erfassten Variablen pseudonymisiert an das MoFU Team übermittelt. Dieses wird damit ein Baseline-Paper als Starter der Todesursachen-Epidemiologie an der NAKO Studienpopulation verfassen.

Keywords-

InstitutionsMortalitaets-Follow-Up, Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung, University of Koblenz, Kompetenzzentrum Mortalitäts-Follow-UP

Go back